Skip to main content

Clifford Chance

People & Places

  • en
  • de
  • Language options

Germany

Our clients are leading German and international companies. We use our industry experience, global reach and innovative thinking to help them reach their business goals.

Success in ever-changing markets

The roots of our German offices go back to 1949. Today our team of 300 lawyers includes 66 partners and we have offices in Düsseldorf, Frankfurt and Munich.

Our clients are corporates, banks and financial institutions, investors and government entities. We help them succeed in global markets where commercial, economic and legal factors change constantly.

We've built our capability to match our clients' business needs. They work in a wide range of industries, operate all over the world, and need to act decisively when opportunities or issues arise. We meet these needs with our top-grade experience, technical skills and on the ground capability.

Resources that span industries and continents

We believe that lawyers who understand their clients' industries give the most valuable legal advice. That's why we were the first firm in the German market to build global cross-practice industry groups (see Sector expertise below). Lawyers in these groups share legal know-how, offer sector-specific advice, and keep clients up to date on market and industry trends that could reshape their businesses.

Our clients rely on us for pragmatic advice and innovative solutions – wherever their businesses operate. Which is why we're used to working in multi-practice, multi-region teams combining the right resources from the firm's international network to deliver the best possible results. Recent examples of our work show our range and reach.

Committed to our clients' success

Each client, and client project, has unique needs. We aim to understand these needs at the outset and our client relationship partners make sure that we meet them in an efficient, flexible way. This approach fosters long-term client relationships with companies such as Volkswagen, Siemens, KfW, Allianz, Coca-Cola, Metro, Airbus (EADS), Pfizer, RWE and Deutsche Bank.

Recent highlights

Directory listings and client comments

Chambers Europe 2018
In Germany we are ranked Tier One in 11 categories: Asset Finance, Banking & Finance, Compliance, Investment Funds, Life Sciences, Projects, Real Estate, Real Estate Finance, Restructuring/Insolvency, Structured Finance, and White-Collar Crime.

JUVE 2018/2019
We are ranked Tier One in six categories: Energy – Transactions and Finance, Investment Funds and Asset Management, Pharmaceuticals and Medical Products, Pharmaceuticals – Transactions, Real Estate, and Structured Finance. We are also ranked as a Tier One firm in the Frankfurt market.

Chambers Europe 2018: Germany – Banking & Finance
Pre-eminent practice with a stellar reputation for complex, multi-jurisdictional financing transactions. Clients appreciate that the team "combines speed, attention to detail and commercial know-how."

JUVE 2018/2019 – M&A
Following last year's spectacular success, the CC M&A practice has managed to consolidate its position as a market leader. […] The traditional CC strengths are also more prominent than ever before, primarily the exceptional sector focus (healthcare, banking/finance, energy, real estate etc.).


JUVE 2018/2019 – Healthcare
Clifford Chance's pharmaceutical practice is an undisputed market leader, acting as both a legal advisor of choice to leading pharma manufacturers on complex transactions and as legal counsel in various proceedings that are of fundamental importance for the entire industry.

JUVE 2018/2019 – Investment Funds and Asset Management
In its advice to investment funds and asset managers the practice group has enjoyed an excellent reputation for a long time now, having managed to maintain its momentum. In terms of innovative vehicles, such as the establishment of the first EU-regulated cryptocurrency fund, the team has broken new legal ground.

JUVE 2018/2019 – Real Estate
The firm’s Real Estate practice has been a market leader for many years and is second to none in terms.

Chambers Europe 2018: Germany – Tax
Particularly popular among financial services providers for advice on the tax law elements of fund structuring and capital markets transactions. Frequently acts for investors on the tax structuring of real estate and M&A deals, as well as on transfer tax and VAT matters. Also represents clients in internal tax investigations and other tax compliance mandates.

Chambers FinTech 2019: Germany
Clifford Chance’s clients in the FinTech sector comprise many of the most advanced companies in the market. Accelerators, incubators, company builders, investors, and mature start-ups alike trust the firm’s ability to handle elaborate high-value and high-liability transactions. “What sticks out is their ability to confidently make a recommendation and stand behind it. They don’t just throw legal jargon at you - they translate it and explain it."

Chambers Europe 2018: Germany – Dispute Resolution
Prominent team highlighted for its adeptness at defending multiple parties in highly complex disputes. Popular choice for large-scale cartel follow-on actions. Clients compliment the team's "excellent expertise and dedication" and straightforward way of advising.

Germany

Unsere Mandanten sind national und international führende Unternehmen. Mit innovativer Rechtsberatung, Branchenexpertise und unserer globalen Präsenz helfen wir ihnen dabei, ihren wirtschaftlichen Erfolg im globalen Wettbewerb langfristig zu sichern.

Stetiger Wandel, konstanter Erfolg.

Die Wurzeln der deutschen Büros von Clifford Chance reichen bis 1949 zurück. Heute arbeiten in Düsseldorf, Frankfurt am Main und München rund 300 Anwälte, Steuerberater und Solicitor, davon 66 Partner.

Unsere Mandanten sind Unternehmen, Banken, Finanzinstitute, Investoren und öffentliche Institutionen. Sie sind in den verschiedensten Branchen und Ländern tätig und müssen rasch und entschlossen auf die wirtschaftlichen und rechtlichen Veränderungen in ihren Märkten reagieren. Durch eine konsequente Ausrichtung unserer Beratung an ihren Bedürfnissen unterstützen wir sie darin, ihre Wettbewerbsposition nachhaltig zu schützen und zu stärken.

Ressourcen über alle Branchen und Kontinente hinweg.

Wir sind davon überzeugt, dass hochwertige Rechtsberatung voraussetzt, mit den Branchen unserer Mandanten bestens vertraut zu sein. Als erste Anwaltssozietät hat Clifford Chance deshalb das Konzept branchenspezifischer Beratungsgruppen in Deutschland etabliert. Globale und regionale Branchentrends erkennen wir früh. Marktentwicklungen und regulatorische Rahmenbedingungen beobachten wir laufend und nehmen an der öffentlichen Diskussion teil. Dadurch sind wir in der Lage, vorausschauend Konzepte und Lösungen für unsere Mandanten zu entwickeln.

Wir sind es gewohnt, in Länder und Rechtsgebiete übergreifenden Teams zu arbeiten und stellen aus unserem internationalen Netzwerk für jedes Mandat das Team zusammen, das die individuellen Anforderungen am besten erfüllt. Die Bandbreite und Reichweite unserer Expertise veranschaulichen Beispiele unserer Beratungsarbeit.

Unseren Mandanten verbunden, ihrem Erfolg verpflichtet.

Jeder Mandant und jedes Mandat hat individuelle Ziele und einzigartige Anforderungen. Unser Beratungsansatz ist darauf ausgerichtet, dafür maßgeschneiderte rechtliche Lösungen anzubieten. Deshalb wird jeder unserer Mandanten von einem persönlichen Ansprechpartner – dem Client Relationship Partner – betreut. Langjährige und vertrauensvolle Mandantenbeziehungen, zum Beispiel zu Volkswagen, Siemens, KfW, Allianz, Coca-Cola, Metro, Airbus (EADS), Pfizer, RWE und zur Deutschen Bank, bestätigen uns in unserer Arbeitsweise.

Aktuelles

  • Clifford Chance Deutschland ist im Mai 2018 der Diversity-Stiftung PROUT AT WORK als Förderer beigetreten. Mit Unterstützung von PROUT AT WORK bekennt sich Clifford Chance mit dem Status eines "PROUTEMPLOYER" zu einer umfassenden Einbeziehung und Wertschätzung aller MitarbeiterInnen der Sozietät in Deutschland.
  • Clifford Chance ernennt in 2018 26 neue Partner. In Deutschland verstärkt sich die Sozietät mit der Immobilienwirtschaftsrechtlerin Dr. Kristina Jaeger und der Arbeitsrechtlerin Dr. Ines Keitel.
  • Clifford Chance verstärkt ab Mai 2018 das Team im Öffentlichen Wirtschaftsrecht mit Dr. Thomas Voland. Der Spezialist für regulatorische Beratung zu komplexen deutschen, europäischen und internationalen Themen kommt von Freshfields Bruckhaus Deringer. Seine breite Expertise umfasst sowohl die Prozessvertretung und M&A-Transaktionen als auch die Strategie- und Compliance-Beratung.
  • Clifford Chance verstärkt im Dezember 2017 das deutsche Gesellschaftsrecht/M&A-Team mit Dr. Markus Stephanblome. Der Spezialist für Gesellschaftsrecht und Transaktionen börsennotierter Unternehmen war zuvor Partner bei White & Case und davor rund zehn Jahre bei Freshfields Bruckhaus Deringer tätig. Er berät schwerpunktmäßig zu öffentlichen Übernahmen sowie M&A- und Private Equity-Transaktionen. Besondere Expertise besitzt er zudem im Aktien-, Konzern- und Umwandlungsrecht.
  • Clifford Chance wurde vom JUVE Verlag als „Kanzlei des Jahres 2017" ausgezeichnet. Zusätzlich wurde die Sozietät für ihre herausragende Beratungsarbeit bei Unternehmenstransaktionen als "Kanzlei des Jahres für M&A 2017" gewürdigt.

Rankings

Chambers Europe 2018
In Deutschland sind wir in 11 Kategorien auf Rang eins: Asset Finance, Banking & Finance, Compliance, Investmentfonds, Life Sciences, Projekte, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Restrukturierung/Insolvenz, Structured Finance und Wirtschaftskriminalität.

JUVE 2018/2019
In Deutschland sind wir in sechs Kategorien auf Rang eins: Energie - Transaktionen und Finanzen, Investmentfonds und Vermögensverwaltung, Pharma- und Medizinprodukte, Pharma – Transaktionen, Immobilien und strukturierte Finanzierungen. Darüber hinaus sind wir im Frankfurter Markt als Tier One eingestuft.

Chambers Europe 2018: Germany – Banking & Finance
Überragende Praxis mit einem hervorragenden Ruf für komplexe, länderübergreifende Finanzierungen. Die Mandanten schätzen, dass das Team "Schnelligkeit, Liebe zum Detail und kaufmännisches Know-how vereint".

JUVE 2018/2019 – M&A
Nach dem bahnbrechenden Vorjahr hat sich die Transaktionspraxis bei CC auf hohem Niveau eingependelt. […] Profilierter als zuvor treten auch die klassischen Stärken der CC-Praxis hervor, allen voran die ausgeprägte Branchenkompetenz etwa im Gesundheits-, Finanz-, Energie- u. Immobiliensektor.

JUVE 2018/2019 – Healthcare
Mit ihrer regelmäßigen Vertretung namhafter Arzneimittelhersteller in komplexen Transaktionen und für die Branche grundlegenden Verfahren, wie zuletzt z.B. zur Bildung von Mischpreisen für neue Medikamente, gehört die Pharmapraxis unangefochten zur Marktspitze.

JUVE 2018/2019 – Investmentfonds und Asset-Management
In der Beratung von Investmentfonds und Asset-Managern hielt die ohnehin exzellent positionierte Praxis ihr Momentum aufrecht. Bei innovativen Vehikeln wie dem ersten EU-regulierten Kryptowährungsfonds steckte das Team neues rechtliches Terrain ab.

JUVE 2018/2019 – Immobilienwirtschaftsrecht und Immobilienfinanzierung
Die Immobilienpraxis steht seit Jahren an der Spitze des Marktes und sucht in puncto Marktdurchdringung ihresgleichen.

Chambers Europe 2018: Germany – Steuerrecht
Besonders beliebt bei Finanzdienstleistern zur Beratung in den steuerrechtlichen Aspekten der Fondsstrukturierung und Kapitalmarkttransaktionen. Häufig ist die Sozietät für Investoren bei der steuerlichen Strukturierung von Immobilien- und M&A-Transaktionen sowie bei Transfer- und Umsatzsteuerfragen tätig. Repräsentiert auch Mandanten bei internen Steuerermittlungen und anderen steuerlichen Compliance-Mandaten.

Chambers FinTech 2019: Germany
Zu den Mandanten von Clifford Chance im FinTech-Sektor gehören viele der fortschrittlichsten Unternehmen auf dem Markt. Beschleuniger, Inkubatoren, Unternehmensgründer, Investoren und reife Start-ups vertrauen gleichermaßen auf die Fähigkeit der Sozietät, komplexe, hochwertige und zuverlässige Transaktionen durchzuführen. "Was auffällt, ist ihre Fähigkeit, selbstbewusst eine Empfehlung abzugeben und sich dafür einzusetzen. Sie verwenden nicht nur Juristenjargon - sie übersetzen und erklären es."

Chambers Europe 2018: Germany – Streitbeilegung
Das prominente Team hob sich durch seine Geschicklichkeit bei der Verteidigung mehrerer Parteien in hochkomplexen Streitigkeiten hervor. Eine beliebte Wahl für Folgemaßnahmen von Großkartellen. Die Mandanten stellen die "exzellente Expertise und das Engagement" des Teams und die unkomplizierte Art der Beratung heraus.