Skip to main content

Clifford Chance

Clifford Chance

News and awards

Clifford Chance advises Egeria on debt financing for the acquisition of Meyer Menü

  • en
  • de
  • Language options

27 March 2024

Clifford Chance advises Egeria on debt financing for the acquisition of Meyer Menü

Global law firm Clifford Chance has advised Egeria, an independent pan-European investment company, on the debt financing for the acquisition of Meyer Menü together with its management team from the current majority shareholder and founder’s family member Thomas Meyer. Meyer Menü is a leading provider of meals on wheels lunch service.

The acquisition financing will be provided by a club of lenders. The parties have agreed not to disclose the financial details.

Egeria is an independent investment company focused on mid-sized companies in the DACH region and the Netherlands. Clifford Chance regularly advises Egeria, for example recently on the debt financing for the bold-on acquisition of the French district energy company Solice by Egeria's portfolio company Isoplus Group.

The acquisition financing team of Clifford Chance was led by partner Simon Reitz (Global Financial Markets, Frankfurt) and further comprised senior associate Peter Gierl (Global Financial Markets, Munich), as well as partner Olaf Mertgen and senior associate Steffen Waadt (both Tax, Frankfurt).

Clifford Chance berät Egeria bei Fremdfinanzierung für Erwerb von Meyer Menü

Die globale Anwaltssozietät Clifford Chance hat Egeria, eine unabhängige paneuropäische Investmentgesellschaft, bei der Fremdfinanzierung der Übernahme von Meyer Menü durch Egeria und das Management-Team beraten. Verkäufer des führenden Anbieters von Essen auf Rädern ist der bisherige Mehrheitsgesellschafter und Mitglied der Gründerfamilie Thomas Meyer.

Die Finanzierung der Übernahme wird von einem Kreditgeberkonsortium bereitgestellt. Über die finanziellen Details haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Meyer Menü wurde 1963 von der Familie Meyer gegründet. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen seine geografische Reichweite auf sechs Großküchenstandorte und zwanzig zusätzliche Distributionsstandorte in ganz Deutschland ausgeweitet. Zu den Kunden gehören Seniorenhaushalte, Kindertagesstätten, Schulen und Unternehmen.

Egeria wurde 1997 gegründet und ist eine unabhängige Investmentgesellschaft, die sich auf mittelständische Unternehmen in der DACH-Region und den Niederlanden konzentriert. Clifford Chance berät Egeria regelmäßig, zum Beispiel kürzlich bei der Fremdfinanzierung des Erwerbs des französischen Fernwärmeunternehmens Solice durch das Egeria-Portfoliounternehmen Isoplus Group.

Das beratende Clifford Chance-Team für Egeria stand unter der Leitung von Partner Dr. Simon Reitz (Global Financial Markets, Frankfurt) und umfasste außerdem Senior Associate Peter Gierl (Global Financial Markets, München), Partner Olaf Mertgen und Senior Associate Dr. Steffen Waadt (beide Tax, Frankfurt).