Skip to main content

Clifford Chance

News and awards

Find a Lawyer

Clifford Chance advises Symrise on EUR 400m capital increase

  • en
  • de
  • Language options

8 February 2019

Clifford Chance advises Symrise on EUR 400m capital increase

Symrise AG successfully placed 5,614,036 new shares from authorized capital with institutional investors as part of an accelerated bookbuilding process. The new shares were issued at an issue price of EUR 71.25 per share. There was high demand from the capital market.

With the gross proceeds of EUR 400 million, Symrise plans to partially finance the acquisition of American Dehydrated Foods LLC/International Dehydrated Foods LLC (ADF/IDF) announced on 31 January 2019. ADF/IDF is a leading supplier of natural ingredients for pet food and a pioneer in taste and nutritionally relevant clean label ingredients based on meat and egg products.

The capital increase has been registered at Hildesheim Local Court on 8 February 2019. With the capital increase, Symrise will complete the first financing component for the USD 900 million acquisition of ADF/IDF within a short period of time. The net proceeds from the capital increase will be used to partially refinance the bridge financing for the intended acquisition.

International law firm Clifford Chance advises Symrise AG on the capital increase as well as on the cross-border transaction and bridge financing.

Symrise is a global supplier of fragrances, flavors, food and cosmetic ingredients with clients that include manufacturers of perfumes, cosmetics, food, beverages and pharmaceuticals, and producers of nutritional supplements and pet food.

The Clifford Chance team advising Symrise on the capital increase is led by M&A partner Christof-Ulrich Goldschmidt, and comprises partner Christian Vogel, senior associate Maria Luisa Köhler (all Corporate/M&A) as well as partner George Hacket and associates David Santoro and Andrei Dan Manea (all Banking & Finance).

Clifford Chance berät Symrise bei EUR 400 Millionen-Kapitalerhöhung

Die Symrise AG hat erfolgreich 5.614.036 neue Aktien aus genehmigtem Kapital im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens bei institutionellen Investoren platziert. Die neuen Aktien wurden zu einem Ausgabepreis von EUR 71,25 begeben. Auf Seiten des Kapitalmarkts gab es eine hohe Nachfrage.

Mit dem erzielten Bruttoerlös in Höhe von EUR 400 Mio. plant Symrise die teilweise Finanzierung der am 31. Januar 2019 bekannt gegebenen Übernahme von American Dehydrated Foods LLC/International Dehydrated Foods LLC (ADF/IDF). ADF/IDF ist ein führender Anbieter von natürlichen Inhaltsstoffen für Heimtiernahrung und Vorreiter bei geschmacks- und ernährungsrelevanten Clean-Label-Inhaltsstoffen auf Basis von Fleisch- und Ei-Produkten.

Die Kapitalerhöhung wurde am 8. Februar 2019 beim Amtsgericht Hildesheim eingetragen. Mit der Kapitalerhöhung schließt Symrise innerhalb von nur kurzer Zeit den ersten Finanzierungsbaustein für die USD 900 Mio.-Akquisition von ADF/IDF ab. Die Nettoerlöse der Kapitalerhöhung werden zur teilweisen Refinanzierung der Brückenfinanzierung für den beabsichtigten Erwerb verwendet.

Die internationale Anwaltskanzlei Clifford Chance berät die Symrise AG sowohl bei der Kapitalerhöhung als auch bei der grenzüberschreitenden Transaktion und der Brückenfinanzierung.

Symrise ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, funktionalen Inhaltsstoffen für Lebensmittel sowie kosmetischen Grund- und Wirkstoffen. Zu den Kunden gehören Parfum-, Kosmetik-, Lebensmittel- und Getränkehersteller, die pharmazeutische Industrie sowie Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln und Heimtiernahrung.

Das beratende Clifford Chance-Team für Symrise bei der Kapitalerhöhung umfasst Partner Dr. Christof-Ulrich Goldschmidt und Partner Dr. Christian Vogel, Senior Associate Maria Luisa Köhler (alle Corporate/M&A) sowie Partner Dr. George Hacket und Associates David Santoro und Andrei Dan Manea (alle Banking & Finance).