Skip to main content

Clifford Chance

Clifford Chance

News and awards

Clifford Chance advises private equity manager Maguar Capital on the acquisition of HR software provider HRworks

  • en
  • de
  • Language options

28 August 2020

Clifford Chance advises private equity manager Maguar Capital on the acquisition of HR software provider HRworks

Clifford Chance advised new private equity manager Maguar Capital on the financing of the acquisition of HR software provider HRworks through its first fund (Maguar I Fund). A selected group of institutional investors, amongst them, Aberdeen Standard Investments, EMZ Partners, Golding Capital Partners and LFPE, are co-investing alongside the Maguar I Fund.

The acquisition financing is provided by Joh. Berenberg, Gossler & Co.KG. The transaction is subject to customary regulatory approvals and is expected to close in September 2020.

HRworks is an integrated Software-as-a-Service (SaaS) HR software provider primarily for the SME (small medium enterprises) segment in Germany. The company focuses on business-critical HR functions such as time management, travel expenses, personnel management, recruiting and corporate benefits. HRworks was founded in 1999 and is currently serving 210,000 users and over 1,700 customers. The company is running a highly scalable technology platform and currently employs 60 FTE in its offices in Berlin, Frankfurt and Freiburg im Breisgau.

Maguar Capital is a German private equity manager exclusively focusing on small cap software investments in the DACH region. Founded in 2019 by Arno Poschik, Gunther Thies and Matthias Ick, Maguar specialises in partnering with founder-owned b2b software companies with approximately EUR one to six million EBITDA and supports them realising their growth potentials.

Clifford Chance Finance partner Barbara Mayer-Trautmann: "We are delighted to advise new Private Equity Manager Maguar on this transaction in challenging times in the highly dynamic Tech-related Private Equity market."

Arno Poschik, founder of Maguar Capital, comments: "It was a pleasure having Clifford Chance as an experienced legal advisor in the Private Equity market on our side for this important transaction for Maguar. We were quite impressed by the efficient execution and the commercial approach of the Clifford Chance team. We hope that there will be more to come soon."

The Clifford Chance team advising Maguar on the financing of this transaction comprised partner Barbara Mayer-Trautmann (Munich), senior associates Christoph Nensa and Simon Reitz (both Frankfurt) as well as associates Peter Gierl (Munich) and Nico Köhler (Frankfurt, all Finance), partner Marc Mehlen and associate Donald Sefer (both Finance, Luxembourg).

Clifford Chance berät Private-Equity-Manager Maguar Capital bei der Übernahme des HR-Software-Anbieters HRworks

Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat den neuen Private-Equity-Manager Maguar Capital bei der Finanzierung der Übernahme des HR-Software-Anbieters HRworks durch seinen ersten Fonds (Maguar I Fonds) beraten. Eine ausgewählte Gruppe institutioneller Anleger, darunter Aberdeen Standard Investments, EMZ Partners, Golding Capital Partners und LFPE, investiert gemeinsam mit dem Maguar I Fonds.

Die Akquisitionsfinanzierung wird von Joh. Berenberg, Gossler & Co.KG bereitgestellt. Die Transaktion unterliegt den üblichen behördlichen Genehmigungen und wird voraussichtlich im September 2020 vollzogen.

HRworks ist ein integrierter Software-as-a-Service (SaaS) Anbieter von HR-Software mit Fokus auf das KMU-Segment (kleine und mittlere Unternehmen) in Deutschland. Das Unternehmen konzentriert sich auf wichtige HR-Funktionen wie Zeitmanagement, Reisekosten, Personalmanagement, Recruitment und Mitarbeiterbenefits. HRworks wurde 1999 gegründet und betreut derzeit 210.000 Nutzer und über 1.700 Kunden. Das Unternehmen betreibt eine skalierbare Technologieplattform und beschäftigt derzeit 60 FTE in seinen Büros in Berlin, Frankfurt und Freiburg im Breisgau.

Maguar Capital ist ein deutscher Private-Equity-Manager, der sich ausschließlich auf Small Cap Software Investments in der DACH-Region konzentriert. 2019 von Arno Poschik, Gunther Thies und Matthias Ick gegründet, hat Maguar sich auf Partnerschaften mit gründergeführten B2B-Softwareunternehmen spezialisiert, die über ein EBITDA von circa einer Million bis sechs Millionen Euro verfügen. Maguar unterstützt diese Unternehmen bei der Realisierung ihres Wachstumspotenzials.

Clifford Chance Finance-Partnerin Barbara Mayer-Trautmann: "Wir freuen uns, den neuen Private-Equity-Manager Maguar bei dieser Transaktion in turbulenten Zeiten auf dem hochdynamischen technologiebezogenen Private-Equity-Markt zu beraten."

Arno Poschik, Gründer von Maguar, kommentiert: "Es war wichtig, speziell bei dieser Transaktion mit Clifford Chance einen erfahrenen Rechtsberater im Private Equity-Bereich an unserer Seite zu haben. Das Clifford Chance-Team hat uns mit seiner Effizienz und seiner wirtschaftlichen Herangehensweise beeindruckt. Wir hoffen, dass weitere Investments in Kürze folgen werden."

Das Clifford Chance-Team, das Maguar bei der Finanzierung beriet, bestand aus Partnerin Barbara Mayer-Trautmann (München), den Senior Associates Christoph Nensa und Dr. Simon Reitz (beide Frankfurt) sowie den Associates Peter Gierl (München) und Nico Köhler (Frankfurt, alle Finance), Partner Marc Mehlen und Associate Donald Sefer (beide Finance, Luxemburg).