Skip to main content

Clifford Chance

Clifford Chance

News and awards

Clifford Chance advises Symrise on capital increase

  • en
  • de
  • Language options

20 May 2014

Clifford Chance advises Symrise on capital increase

Clifford Chance has advised Symrise AG on a capital increase from its authorised capital.

Symrise issued 11,150,000 new shares to institutional investors at EUR 36 each, total around EUR 400 million. The new shares were approved for trading in the Prime Standard segment of the Regulated Market at Frankfurt Stock Exchange.

Part of the proceeds from the capital increase is due to be used to finance the acquisition of the Diana Group announced on 12 April 2014.

Symrise is a global provider of fragrances and flavours, raw materials and active ingredients for cosmetics, as well as functional ingredients. The company's turnover in FY 2013 was EUR 1.8 billion.

The Clifford Chance team comprised partner Sebastian Maerker and associate Sven Kurzawe (both Banking & Capital Markets, Frankfurt) and partner Dr. Thomas Stohlmeier, counsel Dr. Christian Vogel and associate Dr. Philipp Heer (all Corporate, Düsseldorf).

Clifford Chance recently advised Symrise on its binding purchase offer for the Diana Group and the associated bridging loan and successfully represented Symrise AG in interim injunction proceedings at Munich Regional Court brought by Ritter Sport against Stiftung Warentest.

Clifford Chance berät Symrise bei Kapitalerhöhung

Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die Symrise AG bei ihrer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beraten.

Im Rahmen der Transaktion mit einem Emissionsvolumen von rund 400 Millionen Euro platzierte die Gesellschaft 11.150.000 neue Aktien zu einem Ausgabepreis von 36 Euro je Aktie bei institutionellen Investoren. Die neuen Aktien wurden zum Handel im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter gleichzeitiger Aufnahme in den Prime Standard zugelassen.

Der Erlös aus der Kapitalerhöhung soll zur teilweisen Finanzierung des am 12. April 2014 angekündigten Erwerbs der Diana-Gruppe verwendet werden.

Die Symrise AG ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen. Das Unternehmen erzielte 2013 einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro und gehört zu den führenden Unternehmen im globalen Markt der Düfte und Aromen.

Das Beratungsteam von Clifford Chance bestand aus Partner Sebastian Maerker und Associate Sven Kurzawe (beide Banking & Capital Markets, Frankfurt) sowie Partner Dr. Thomas Stohlmeier, Counsel Dr. Christian Vogel und Associate Dr. Philipp Heer (alle Corporate, Düsseldorf).

Clifford Chance hat Symrise erst kürzlich bei der Abgabe eines bindenden Angebots für den Erwerb der Diana-Gruppe und Zwischenfinanzierung beraten sowie vor dem Landgericht München erfolgreich im einstweiligen Verfügungsverfahren von Ritter Sport gegen die Stiftung Warentest vertreten.