Skip to main content

Clifford Chance

Clifford Chance

News and awards

Clifford Chance advised Heidelberger Druckmaschinen AG on placing convertible notes

  • en
  • de
  • Language options

11 July 2013

Clifford Chance advised Heidelberger Druckmaschinen AG on placing convertible notes

Clifford Chance advised Heidelberger Druckmaschinen AG and the banking consortium as transaction counsel regarding the placement of convertible notes with a total volume of EUR 60 million.

The unsecured unsubordinated convertible bond has a maturity of 4 years. The coupon was set at 8.5 per cent.

The convertible notes were offered to institutional investors in the course of private placements in Germany and abroad. Heidelberg intends to apply for the convertible notes being admitted to the Open Market at the Frankfurt Stock Exchange.

The banking consortium included Bank of America Merrill Lynch and MainFirst Bank AG as joint bookrunners and joint lead managers.

The Clifford Chance team included partners Markus Pfüller and Sebastian Maerker, counsel Philipp von Ploetz (all Banking & Capital Markets, Frankfurt), partner Dr. Wolfgang Richter and senior associate Melissa Bach (both Corporate, Frankfurt).

Clifford Chance berät Heidelberger Druckmaschinen AG bei der Platzierung einer 60 Millionen Euro-Wandelanleihe

Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die Heidelberger Druckmaschinen AG und das Bankenkonsortium als Transaction Counsel bei der Platzierung einer Wandelanleihe mit einem Volumen von 60 Millionen Euro beraten.

Die unbesicherte, nicht nachrangige Wandelanleihe hat eine Laufzeit von 4 Jahren. Der Kupon der Wandelanleihe wurde auf 8,5 Prozent festgelegt.

Die Wandelanleihe wurde institutionellen Investoren im Rahmen von Privatplatzierungen in Deutschland und anderen Ländern angeboten. Heidelberg beabsichtigt, die Einbeziehung der Wandelanleihe in den Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse zu beantragen.

Das Bankenkonsortium bestand aus Bank of America Merrill Lynch und MainFirst Bank AG als Joint Bookrunner und Joint Lead Manager.

Das Beratungsteam von Clifford Chance bestand aus den Partnern Markus Pfüller und Sebastian Maerker, Counsel Philipp von Ploetz (alle Banking & Capital Markets, Frankfurt), Partner Dr. Wolfgang Richter und Senior Associate Melissa Bach (beide Corporate, Frankfurt).