Skip to main content

Clifford Chance

Clifford Chance

News and awards

Clifford Chance advises again on Renminbi bond of a German company

  • en
  • de
  • Language options

4 October 2011

Clifford Chance advises again on Renminbi bond of a German company

The international law firm Clifford Chance advised BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH on the issuing of three bonds denominated in Chinese Yuan Renminbi (RMB). The transaction was the first issuance of a bond by BSH.

The banking consortium consisted of Deutsche Bank and HSBC.

The transaction comprised three bonds totalling two billion RMB (approx. 230 million euro). The bonds bear an interest rate between 2.375% p.a. with a term of three years and 4% p.a. with a term of seven years. This is the second bond issued in RMB by a German company.

Clifford Chance regularly advises clients in the rapidly growing dim sum bond market, i.e. on RMB bonds which are placed in Hong Kong, but not in China. Recently, Clifford Chance advised the banking consortium on the issuance of the first German dim sum bond by Volkswagen.

The Clifford Chance team included partner Sebastian Maerker and senior associate Robert Koller (Banking & Capital Markets, Frankfurt) as well as partner Matthew Fairclough and senior associate Linda Cheng (Capital Markets, Hong Kong).

Clifford Chance berät erneut bei Renminbi-Anleihe eines deutschen Unternehmens

Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH bei der Begebung von drei auf chinesische Yuan Renminbi (RMB) lautenden Anleihen beraten. Bei der Transaktion handelte es sich um die erste Begebung einer Anleihe durch BSH.

Das Bankenkonsortium bestand aus Deutsche Bank und HSBC. Die Transaktion umfasste drei Anleihen im Volumen von insgesamt 2 Milliarden RMB (ca. 230 Millionen Euro). Die Verzinsung beträgt zwischen 2,375 % p.a. bei einer Laufzeit von drei Jahren und 4 % p.a. bei einer Laufzeit von 7 Jahren. Bei dieser Transaktion handelt es sich um die zweite Emission von in RMB begebenen Anleihen eines deutschen Unternehmens.

Clifford Chance berät regelmäßig im stark wachsenden Segment von so genannten Dim-Sum-Anleihen, also RMB Anleihen, die nicht in China, sondern in Hongkong platziert werden. Zuletzt hat Clifford Chance das Bankenkonsortium bei der Begebung der ersten deutschen Dim-Sum Anleihe durch Volkswagen beraten.

Das Clifford Chance Team bestand aus Partner Sebastian Maerker und Senior Associate Robert  Koller (Banking & Capital Markets, Frankfurt) sowie Partner Matthew Fairclough und Senior  Associate Linda Cheng (Capital Markets, Hongkong).