Skip to main content

Clifford Chance

Tim Schreiber

Tim Schreiber

Partner

Find a Lawyer

  • en
  • de
  • Language options
Partner
Partner
Tim Schreiber
Tim Schreiber

Tim Schreiber represents clients in national and international court and arbitration proceedings and acts as arbitrator.

His recent experience includes acting as Counsel in international arbitration proceedings in the Oil & Gas, Energy, Automotive, and Aerospace & Defence sectors. He advises in particular on post M&A-, Joint Venture-related and Project-related disputes as well as on cartel law damage claims and on civil proceedings with a compliance background.

Tim is a lecturer at Frankfurt University for arbitral law.

Tim Schreiber vertritt Mandanten in nationalen sowie internationalen Zivil- und Schiedsverfahren und ist als Schiedsrichter aktiv.

Die derzeitige Praxis umfasst insbesondere internationale Schiedsverfahren aus den Sektoren Oil & Gas, Energie, Automotive und Aerospace & Defence. Tim Schreiber berät insbesondere bei Joint Venture- und Projektstreitigkeiten sowie bei Auseinandersetzungen nach Unternehmenskauf. Außerdem vertritt er Mandanten bei Verfahren mit kartell- oder strafrechtlichem Hintergrund.

Tim Schreiber ist Lehrbeauftragter der Universität Frankfurt zu schiedsverfahrensrechtlichen Themen.

  • Representation of State, Agency for Natural Resources, and State-owned oil company in multi-contract ICC arbitration proceedings about termination of Petrol Sharing Agreements with contractor seated on Cayman Islands
  • Representation of South-East-European energy supplier in arbitration proceedings against financial services provider seated on British Virgin Islands pursuant to VIAC rules and advising client in connection with parallel litigation proceedings on BVI and on criminal investigations
  • Representation of State-owned electricity supplier against international energy trader in SCAI-Arbitration according to Swiss law in connection with delivery contracts
  • Representation of aerospace company in ICC arbitration re alleged delays, cost overruns, and defective production performance as well as in parallel joint venture dispute regarding risk sharing structure
  • Advising OEM re substantial payment claims (approx. EUR 1bn.) in negotiations with public customer following abortion of major procurement program
  • Representation of manufacturer of thermosolar power plant in connection with delayed manufacturing and joint venture disputes
  • Defense of multinational listed company against shareholder actions and motions pursuant to Capital Investors Model Proceedings Act ("KapMuG"); team also had to deal with investigations of financial supervisory authorities, with criminal proceedings in various jurisdictions, and with proceedings of German financial reporting enforcement panel; settlement of court case in mediation proceedings concerning more than 30 shareholders
  • Representation of bank in D&O liability court proceedings against former directors in multi-million damage case following ABS investments and the subprime crisis
  • Advising high-technology company in negotiations about cartel law damage claims and settlement
  • Support for various clients during dawn raid measures in Munich
  • Vertretung eines südosteuropäischen Staates und seiner staatlichen Ölgesellschaft in ICC-Schiedsverfahren mit Sitz in Zürich wegen Entzug von Ölförderlizenzen gegen auf Cayman Islands inkorporierten Contractor
  • Vertretung eines südosteuropäischen Energieversorgungsunternehmens gegen Finanzdienstleister von British Virgin Islands in VIAC-Schiedsverfahren sowie Beratung der Mandantin wegen paralleler Zivilverfahren auf BVI und in Bezug auf Strafverfahren
  • Vertretung eines staatlichen Elektrizitätsversorgungsuntenehmens gegen internationalen Energiehändler in SCAI-Schiedsverfahren im Zusammenhang mit Lieferverträgen
  • Vertretung eines Aerospace-Unternehmens in ICC-Schiedsverfahren wegen angeblicher Verzögerungen, Kostenüberschreitungen und Mängeln bei Entwicklung und Produktion, sowie aufgrund paralleler Joint Venture-Streitigkeiten über Risikoverteilung
  • Beratung von OEM in Verhandlungen mit öffentlichem Auftraggeber wegen Programmabbruchs und substantiellen Zahlungsansprüchen (ca. EUR 1 Mrd.)
  • Vertretung des Herstellers eines thermosolaren Kraftwerks wegen verzögerter Herstellung und Joint Venture Streitigkeiten
  • Verteidigung eines multinationalen Technologiekonzerns gegen Anlegerklagen und Anträge nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz ("KapMuG"); Beratung umfasste Koordination mit parallelen Verfahren der Börsenaufsichts- und Strafverfolgungsbehörden in verschiedenen Ländern, und mit Verfahren bei Deutscher Prüfstelle für Rechnungslegung; die Anlegerstreitigkeiten wurden im Rahmen eines Mediationsverfahrens mit mehr als 30 Anteilseignern beigelegt
  • Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen einer Bank gegen Vorstandsmitglieder wegen verlustreicher ABS-Investments nach Subprime-Krise
  • Beratung von Hochtechnologieunternehmen wegen kartellrechtlicher Schadensersatzansprüche und Vergleichslösung
  • Beistand für Mandanten aus verschiedenen Industrien bei staatsanwaltschaftlichen Durchsuchungsmaßnahmen vor Ort in München 
View more client work by this author

Contact details

Kontaktdaten

Career and qualifications

  • University of Freiburg im Breisgau 1992
  • University of Geneva 1994
  • University of Göttingen 1995
  • University of London (Master of Laws, LL.M.), London School of International Arbitration 2001
  • Admitted as a Rechtsanwalt in Germany 2001
  • Joined Clifford Chance 2001
  • Partner since 2012

Qualifikation

  • Universität Freiburg im Breisgau 1992
  • Universität Genf 1994
  • Universität Göttingen 1995
  • University of London (Master of Laws, LL.M.), London School of International Arbitration 2001
  • Zugelassen als Rechtsanwalt in Deutschland 2001
  • Bei Clifford Chance seit 2001
  • Partner seit 2012

Professional bodies

  • German Institution of Arbitration (DIS)
  • Alumni & Friends of the School of International Arbitration
  • Member of SIAC Users Council Germany

Mitgliedschaften

  • Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS)
  • Alumni & Friends of the School of International Arbitration
  • Mitglied des SIAC Users Council Germany

Awards and citations

  • One of the 6 "Lawyers of the Year" for Dispute Resolution in Germany
    Handelsblatt, 2018, in cooperation with "Best Lawyers"
  • "Good party-representative, calm and to the point", Competitor
    JUVE Germany 2018 – Dispute Resolution
  • "Extremely precise, scrutinises every angle when handling cases", Competitor
    JUVE Germany 2017 - Dispute Resolution
  • "Tough, but fair opponent", Competitor
    JUVE Germany 2015 – Dispute Resolution

    Auszeichnungen

    • Einer der sechs "Lawyers of the Year" für Dispute Resolution in Deutschland
      Handelsblatt, 2018, in Kooperation mit "Best Lawyers"
    • "Guter Parteivertreter, ruhig und auf den Punkt", Wettbewerber
      JUVE Deutschland 2018 – Konfliktlösung
    • "Sehr präzise, lässt bei Fallbearbeitung keinen Stein auf dem anderen", Wettbewerber
      JUVE Deutschland 2017 – Konfliktlösung
    • "Harter, aber fairer Gegner", Wettbewerber
      JUVE Deutschland 2015 – Konfliktlösung