Skip to main content

Clifford Chance

Marc Besen

Marc Besen

Partner

  • en
  • de
  • Language options
Partner
Partner
Marc Besen
Marc Besen

Marc Besen heads the German antitrust group. He specialises in EC and German competition law, particularly mergers and acquisitions, joint ventures, cartels, abuse proceedings, compliance programmes, distribution and licensing arrangements across a wide range of industry sectors. This particularly includes the pharmaceutical, medical device, biotech, food and chemicals sectors.

Marc has broad experience in European and national merger control and cartel proceedings.

Marc Besen ist Leiter der deutschen Kartellrechtspraxis. Er ist spezialisiert auf europäisches und deutsches Wettbewerbsrecht insbesondere im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen, Gemeinschaftsunternehmen, Kartellen, Missbrauchsverfahren, Compliance-Programmen, Vertriebs- und Lizenzvereinbarungen mit breitem Industriefokus. Dies beinhaltet insbesondere die Pharma-, Medizinprodukte-, Biotech-, Nahrungsmittel- und Chemieindustrie.

Marc Besen besitzt umfassende Expertise im Bereich europäische und nationale Fusionskontrolle sowie Kartellverfahren.

View more client work by this author

Contact details

Kontaktdaten

Career and qualifications

  • Admitted as a Rechtsanwalt in Germany 2000
  • Joined Clifford Chance 2000
  • Secondment to the London office 2002
  • Partner since 2006

Qualifikation

  • Zugelassen als Rechtsanwalt in Deutschland 2000
  • Bei Clifford Chance seit 2000
  • Secondment im Londoner Büro 2002
  • Partner seit 2006

Professional bodies

  • Studienvereinigung Kartellrecht (Member of the Board)
  • Institut für Kartellrecht der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Member of the Board)

Mitgliedschaften

  • Studienvereinigung Kartellrecht (Vorstand)
  • Institut für Kartellrecht der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Beirat)

Awards and citations

  • International Law Office Client Choice Award Winner 2011

    Auszeichnungen

    • International Law Office Client Choice Award Winner 2011