Skip to main content

Clifford Chance

Clifford Chance
Dr. Stefan Richter

Dr. Stefan Richter

Partner

Double click to edit additional language: de

Partner
Partner
Dr. Stefan Richter
Dr. Stefan Richter

Stefan Richter advises and represents national and international clients in all fields of intellectual property law. The focus of his work is on national and multi-jurisdictional patent infringement litigation and parallel opposition and nullity proceedings before the European Patent Office and the German Federal Patent Court. Stefan further advises and represents clients in the fields of digital copyright and data protection law.

Stefan advises clients in various technical areas, in particular in telecommunications and information technology, electronics, software, mechanical engineering, material science and medical devices.

Stefan studied law at the University of Osnabrück. Following his graduation, he continued his studies and earned a postgraduate law degree (LL.M.) at the University of Michigan Law School, Ann Arbor, MI, USA, focusing mainly on US patent, copyright and trademark law as well as on tort law.

Stefan worked as a research fellow at the University of Osnabrück’s Institute for Commercial and Business Law (department of Prof. Dr. Hans-Jürgen Ahrens). He earned his PhD with a thesis regarding tort liability and attribution of damages.

During his legal clerkship in the jurisdiction of the Higher Regional Court Düsseldorf he continued to focus on patent law, working for German and international law firms in Düsseldorf and Chicago, IL.

Stefan is a visiting lecturer for patent law at the University of Osnabrück.

Stefan Richter berät und vertritt nationale und internationale Mandanten auf sämtlichen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes. Seine Tätigkeit umfasst dabei im Schwerpunkt länderübergreifende Patentverletzungsverfahren sowie parallel geführte Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren vor dem Europäischen Patentamt sowie dem Bundespatentgericht. Darüber hinaus berät und vertritt er Mandanten im Urheberrecht, insbesondere betreffend Software, sowie im Datenschutzrecht.

Stefan Richter berät Mandanten auf verschiedenen technischen Gebieten, insbesondere der Telekommunikations- und Informationstechnologie, der Elektronik, der Software, im Maschinenbau, der Werkstoffkunde und im Bereich Medizinprodukte.

Stefan Richter studierte Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück. Nach seinem Abschluss dort absolvierte er einen Masterstudiengang (LL.M.) an der University of Michigan Law School, Ann Arbor, MI, USA und legte dabei den Schwerpunkt auf US-Patent-, Urheber- und Markenrecht sowie Deliktsrecht.

Stefan Richter war als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Handels- und Wirtschaftsrecht der Universität Osnabrück (Lehrstuhl Professor Dr. Hans-Jürgen Ahrens) tätig. Er promovierte mit einer Arbeit zu Fragen der deliktischen Schadensersatzhaftung und der Schadenszurechnung.

Während seines Referendariats im OLG-Bezirk Düsseldorf spezialisierte er sich weiter auf das Patentrecht und arbeitete dabei für deutsche und internationale Kanzleien in Düsseldorf und Chicago.

Stefan Richter ist Lehrbeauftragter für Patentrecht an der Universität Osnabrück.

His experience includes advising:

  • Advice and representation in various matters relating to telecoms and standards for a global market leader (2018)
  • Advice and representation in various patent infringement and validity proceedings regarding telecommunications standards for a leading German network provider (2016)*
  • Advice and representation for a leading optics company (2012)*
  • Representation and advice for a major international steel manufacturer in infringement and validity proceedings (2010)

*matter handled at previous law firm

Zuletzt hat er beraten:

  • Beratung und Vertretung in zahlreichen Patentrechtsstreitigkeiten im Bereich Telekommunikation und Standards für einen globalen Marktführer (2018)
  • Beratung und Vertretung eines führenden deutschen Netzwerkbetreibers in verschiedenen Patentverletzungs- und Rechtsbestandsverfahren (2016)*
  • Beratung und Vertretung eines führenden Optikunternehmens (2012)*
  • Vertretung und Beratung eines großen internationalen Stahlherstellers in Verletzungs- und Rechtsbestandsverfahren (2010)

*Mandat wurde in einer vorherigen Kanzlei betreut

News and client work

View all news and client work featuring Dr. Stefan Richter

Contact details

Kontaktdaten

Career and qualifications

  • University of Osnabrück (First State Examination) 2005
  • University of Michigan Law School (LL.M.) 2007
  • Higher Regional Court Düsseldorf (Second State Examination) 2010
  • Admitted as a Rechtsanwalt in Germany 2010
  • University of Osnabrück (Dr. jur.) 2011
  • Partner at Hoyng ROKH Monegier 2016
  • Joined Clifford Chance as a Partner 2023

Qualifikation

  • Universität Osnabrück (Erstes Staatsexamen) 2005
  • University of Michigan Law School (LL.M.) 2007
  • Oberlandesgericht Düsseldorf (Zweites Staatsexamen) 2010
  • Zugelassen als Rechtsanwalt in Deutschland 2010
  • Universität Osnabrück (Dr. jur.) 2011
  • Partner bei Hoyng ROKH Monegier 2016
  • Bei Clifford Chance als Partner seit 2023

Professional bodies

  • International Association for the Protection of Intellectual Property (AIPPI)
  • German Association for the Protection of Intellectual Property (GRUR)
  • Intellectual Property Owners Association (IPO)
  • Association of Intellectual Property Experts (VPP)

Mitgliedschaften

  • Internationalen Vereinigung für den Schutz des geistigen Eigentums (AIPPI)
  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • Vereinigung von Inhabern geistigen Eigentums (IPO)
  • Vereinigung von Experten für geistiges Eigentum (VPP)

Awards and citations

  • "The comprehensive IP offering at the German branch of multinational firm Clifford Chance has recently received a significant boost with the recent acquisition of Stefan Richter and Tobias Hessel from Hoyng Rokh Monegier. Peers rate both litigators as among the country’s very best, with “deep industry expertise”."
    iam Patent 1000 2023
  • "Often recommended"
    JUVE 2021 - 2022
  • "Recommended Individual"
    JUVE Patent 2021
  • “very impressed in proceedings”, “very extensive know-how in contentious proceedings and other negotiation situations”
    JUVE 2019 - 2020
  • “Legally and technically always up to speed, at the same time also calm, matter-of-fact and extremely reliable.”
    Legal 500 2018
  • “Stefan Richter belongs to the leading individuals of the Team.”
    Legal 500 Germany 2018

    Auszeichnungen

    • „Das umfassende IP-Angebot der deutschen Niederlassung der multinationalen Sozietät Clifford Chance hat durch den kürzlichen Erwerb von Stefan Richter und Tobias Hessel von Hoyng Rokh Monegier einen deutlichen Schub erhalten. Beide Prozessanwälte werden von ihren Kollegen zu den besten Anwälten des Landes gezählt und verfügen über "tiefgreifende Branchenkenntnisse"."
      iam Patent 1000 2023
    • „Oft empfohlen"
      JUVE 2021 - 2022
    • „Empfohlene Einzelperson"
      JUVE Patent 2021
    • „sehr beeindruckt im Verfahren“, „sehr gr. Know-how in streitigen Verfahren u. sonstigen Verhandlungssituationen“
      JUVE 2019 - 2020
    • „Juristisch und technisch immer auf dem neuesten Stand, gleichzeitig aber auch ruhig, sachlich und äußerst zuverlässig."
      Legal 500 2018
    • "Stefan Richter gehört zu den führenden Persönlichkeiten des Teams."
      Legal 500 Deutschland 2018