Skip to main content

Clifford Chance

People & Places

  • en
  • de
  • Language options

Germany Banking & Capital Markets

null

Our Banking and Capital Markets practice is a market-leading practice group with top-tier track records in Germany. We work closely with other practice areas and offices throughout the global network to combine local expertise with knowledge of international best practice.

More than 100 lawyers qualified under German, UK and US law (and including eight partners qualified under UK resp. US law) in Frankfurt am Main, Düsseldorf and Munich advise both domestically and internationally, be it on your day-to-day operations or on specific matters. The team also regularly leads on transactions in Russia, CEE/SEE/CIS (with a particular focus on Turkey), the Middle East, Asia, Africa and the Americas. Our specialists are on top of and help shape developments in the German and international financial and capital markets.

This unparalleled resource on the ground in Germany, together with the full spectrum of legal products, sector expertise and geographic reach at our disposal, is drawn upon by the team to work proactively and devise quick, practical and commercial solutions, tailored to your specific needs.

We advise leading financial institutions, investors, corporates and regulatory authorities. Our expertise covers the following areas:

Asset Finance

Our specialists advise on transactions involving all asset classes, under both UK and German law. Our expertise includes areas such as aircraft and real estate financing. Clifford Chance has access to an international network of teams around the globe enabling it to advise on highly complex multinational projects such as cross-border leases. Clients include lenders, lessors, airlines, equity investors, funds and issuing houses.

Capital Markets (Debt & Equity)

Our team advises on all types of products and transactions such as IPOs, capital increases including stock exchange listings, secondary offerings, private placements (including U.S. rule 144A), full SEC-registered offerings, ADRs/GDRs, Eurobonds, EMTN and ECP programmes, certificates, convertibles, hybrid bonds, high yield and structured bonds as well as promissory notes.

We also advise on repackaging of "underlyings" in the form of certificates, loans or profit participations for retail and institutional investors. Clients include issuers, selling shareholders, guarantors, banks, stock exchanges and regulatory authorities.

Bank Lending and Acquisition Finance

We advise on all types of acquisition and corporate finance, restructurings of financings, recapitalisations, infrastructure finance and public-to-private transactions, both domestically and internationally.

The team consists of German and English qualified lawyers and is one of the largest, most skilled and most-established teams of its kind in Germany. Clients include financial institutions and industrial enterprises with private or public background, as well as private equity-houses and other funds.

Project Finance (Energy and Infrastructure)/PPP

Our project finance team, the largest on the German market, advises under both German and UK law on domestic and cross-border transactions inter alia in Europe, Turkey, Russia and the CIS, the Middle East and Africa. Clients include sponsors/project companies, governments and regional authorities, banks and monoline bond insurers, investors, specialised lenders, export credit agencies and multilateral institutions.

The team provides integrated legal solutions at all stages of projects. In addition, it is involved in a vast number of major German and international PPP projects.

Securitisation/Structured Finance

Our lawyers have played a key role in shaping the German securitisation market since its inception in the early 1990s. The team advises under both German and UK law on classic securitisation transactions and ABCP conduits, as well as on ECB trades, ABS restructurings, portfolio sales, cashflow and synthetic transactions, and repackagings. Clients include originators, servicers, portfolio managers, swap counterparties, trustees, investors and liquidity banks.

Derivatives

Our specialists advise on all aspects of derivative products including exchange-traded instruments, loan transactions involving derivatives elements, OTC transactions and structured securities.

The team advises on the rules and terms and conditions applicable to exchange-traded instruments, standard and individually tailored contract terms and conditions for OTC products and exchange-traded instruments and their documentation strategies, securing of derivative positions, issues relating to the use of derivatives including equity-related advice, tax and accounting advice as well as advice regarding insolvency situations including netting and enforceability of individual positions.

Financial Regulatory

We have extensive expertise in banking, insurance and stock exchange supervision law and advise national and international players on issues relating to insider trading and market manipulation, public disclosures in accordance with capital markets law and prospectus-related issues, financial and sales advice, compliance and outsourcing, as well as licensing and other requirements.

In the wake of the financial crisis, the team advises major institutions on the status and further development of their internal organisational structure, risk management and individual investments.

Investment Law/Asset Management

We provide tailored advice on traditional and innovative fund transactions, general investment and tax advice relating to the formation, operation, organisation, merger or liquidation of investment companies, as well as distribution issues relating to SICAVs, SIFs, FCPs and other investment vehicles. We advise on classic retail funds and special fund vehicles, including real estate funds, investment corporations, hedge funds and closed-end funds.

We also offer advice on structuring unit-linked life insurance products, Riester and Rürup products and fund-linked certificates. Other services include advising on listing exchange-traded funds (ETFs) on European stock exchanges, advising globally active prime brokers and advising on issues relating to custody, outsourcing, prospectus requirements and prospectus liability law, as well as securities and securities custody law.

Unsere Bank- und Kapitalmarktrechtspraxis ist eine marktführende Praxisgruppe mit erstklassigen Referenzen in Deutschland. Wir arbeiten eng mit anderen Praxisbereichen und Büros im gesamten globalen Netzwerk zusammen, um lokale Expertise mit internationalen Best Practices zu verbinden.

An den drei deutschen Standorten Frankfurt am Main, Düsseldorf und München stehen Ihnen über 100 nach deutschem, englischem und US-amerikanischem Recht qualifizierte Anwälte (darunter acht nach englischem bzw. US-amerikanischem Recht qualifizierte Partner) mit juristischem Rat zur Seite und beraten Sie sowohl im nationalen als auch im internationalen Kontext, sei es hinsichtlich Ihres Tagesgeschäfts oder in Bezug auf spezifische Transaktionen. Das Team leitet auch regelmäßig Beratungsteams bei Transaktionen in Russland und der GUS, Zentral-, Süd- und Osteuropa (mit besonderem Fokus auf Türkei), dem Mittleren Osten, Asien, Afrika sowie Nord- und Südamerika. 

Unsere Experten sind mit den Entwicklungen auf den deutschen und internationalen Finanz- und Kapitalmärkten vertraut und gestalten diese aktiv mit. Kombiniert mit dem gesamten Leistungsspektrum, der Sektorexpertise und der geographischen Reichweite der Sozietät ermöglicht dies dem Team, proaktiv zu arbeiten und schnell pragmatische und wirtschaftlich zugeschnittene Lösungen zu liefern.

Wir beraten führende Finanzinstitute, Investoren, Unternehmen und Aufsichtsbehörden. Unsere Expertise umfasst:

Asset Finance

Unsere Spezialisten beraten bei Transaktionen aller Asset-Klassen, sowohl im englischen als auch im deutschen Recht. Unsere Expertise umfasst unter anderem Flugzeug- und Immobilienfinanzierungen. Mithilfe des globalen Clifford Chance-Netzwerks begleiten wir auch höchst komplexe, multinationale Mandate, zum Beispiel grenzüberschreitende Leasing-Transaktionen. Zu unseren Mandanten gehören unter anderem Kreditgeber, Leasinggeber, Fluggesellschaften, Eigenkapitalinvestoren, Fonds und Emissionshäuser.

Kapitalmarktrecht (Debt & Equity) 

Unser Team berät bei allen Produkt- und Transaktionsarten wie Börsengängen/IPOs, Kapitalerhöhungen mit Börsenzulassung, Sekundär- und Privatplatzierungen (inkl. U.S. rule 144A), SEC-registrierten Angeboten, ADRs/GDRs, Eurobonds, EMTN und ECP Programmen, Zertifikaten, Wandelanleihen, Hybridanleihen, High Yield und strukturierten Anleihen sowie Schuldscheindarlehen. Zu den Kompetenzen gehört auch die Umstrukturierung von zugrunde liegenden Basiswerten bei Zertifikats-, Darlehens- und Ertragsbeteiligungsformen für private und institutionelle Investoren. Mandanten sind Emittenten, verkaufende Aktionäre, Garantiegeber, Banken sowie Börsen und Aufsichtsbehörden.

Kredite und Akquisitionsfinanzierung

Wir beraten bei allen Arten von Akquisitions- und Unternehmensfinanzierungen, Restrukturierungen von Finanzierungen, Rekapitalisierungen, Infrastrukturfinanzierungen und "Public-to-Private"-Transaktionen - national und grenzüberschreitend. Das Team besteht aus deutschen und englischen Anwälten und ist eines der größten, leistungsstärksten und etabliertesten Teams dieser Art in Deutschland. Zu unseren Mandanten gehören Finanzinstitute und Industrieunternehmen mit privatem oder öffentlich-rechtlichem Hintergrund sowie Private Equity-Häuser und sonstige Fonds.

Projektfinanzierung (Energie und Infrastruktur)/PPP

Unser Projektfinanzierungsteam, das größte auf dem deutschen Markt, berät nach deutschem und englischem Recht bei nationalen sowie grenzüberschreitenden Transaktionen, unter anderem in Europa und der Türkei, Russland und der GUS, dem Mittleren Osten und in Afrika. Mandanten sind Sponsoren/Projektgesellschaften, Regierungen und örtliche Behörden, Banken und Anleiheversicherer (monoliner), Investoren, hier spezialisierte Kreditgeber, Exportkreditversicherer und multilaterale Kreditnehmer. Das Team bietet integrierte Rechtslösungen in allen Projektphasen. Es ist darüber hinaus an einer Vielzahl von wesentlichen deutschen und internationalen PPP-Projekten beteiligt.

Verbriefung/Strukturierte Finanzierung

Unsere Anwälte haben den deutschen Verbriefungsmarkt seit seiner Entstehung Anfang der 1990er Jahre begleitet und maßgeblich mitgestaltet. Sie beraten sowohl im deutschen als auch im englischen Recht bei klassischen Verbriefungen und ABCP Conduits sowie bei EZB-Repo-Geschäften, ABS-Restrukturierungen, Portfolio-Verkäufen, Cashflow und synthetischen Transaktionen und Repackagings. Zu den Mandanten gehören Originatoren, Servicer, Portfolio-Manager, Swap-Parteien, Treuhänder, Investoren und Liquiditätsbanken. Partner von uns sind aktive Mitglieder im Verbriefungsforum der True Sale International GmbH.

Derivate

Unsere Spezialisten beraten zu allen Aspekten von Derivate-Produkten, etwa börsenmäßig gehandelte Instrumente, Darlehensgeschäfte mit derivativen Anteilen, OTC-Geschäfte und strukturierte Wertpapiere. Sie begleiten Mandanten in Bezug auf Regeln und Bedingungen für börsenmäßig gehandelte Produkte, standardisierte und individuell zugeschnittene Vertragsbedingungen für OTC-Produkte und börsenmäßig gehandelte Produkte und deren Dokumentationsstrategien, Besicherung von Derivat-Positionen, Fragestellungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Derivaten, einschließlich eigenkapitalbezogener Beratung, Steuer- und Buchführungsberatung sowie in Insolvenzsituationen, einschließlich Netting und Durchsetzbarkeit einzelner Positionen.

Aufsichtsrecht

Wir bieten umfängliche Expertise im Bank- und Versicherungs- sowie Börsenaufsichtsrecht und beraten nationale und internationale Akteure zu Insiderfragen und Marktmanipulation, Kapitalmarktpublizität und Prospektfragen, Finanzberatung und -vertrieb, Compliance und Outsourcing sowie bei Erlaubnis- und etwaigen Folgepflichten. Als Folge der Finanzkrise berät das Team bedeutende Institute in Bezug auf Status und Fortentwicklung ihrer internen Organisation, ihr Risikomanagement und einzelne Investments.

Investmentrecht/Asset Management

Unser Tätigkeitsspektrum umfasst die produktbezogene Beratung bei traditionellen und innovativen Fondstransaktionen, die allgemeine investmentspezifische und steuereffiziente Beratung bei Gründung, Betrieb, Organisation, Fusionen oder Liquidation von Investmentgesellschaften sowie Vertriebsfragen bei SICAVs, SIFs, FCPs und anderen Investmentvehikeln. Neben klassischen Publikums- und Spezialfonds beraten wir Immobilienfonds, Investment-AGs, Hedgefonds und geschlossene Fonds. Wir sind bei der Strukturierung von fondsgebundenen Lebensversicherungen, Riester- und Rürup-Produkten sowie fondsbezogenen Zertifikaten tätig, außerdem bei der europaweiten Börsenzulassung von ETFs, der Beratung von global tätigen Primebrokern, bei Fragen des Custodian-/Depotbankrechts, des Outsourcings, des Prospekt- und Prospekthaftungsrechts sowie des Wertpapier- und Wertpapierverwahrrechts.