Skip to main content

Clifford Chance

Clifford Chance
Dr. Stefan Lohn

Dr. Stefan Lohn

Counsel

  • en
  • de
  • Language options
Counsel
Counsel
Dr. Stefan Lohn
Dr. Stefan Lohn

Stefan K. Lohn specialises in commercial arbitration and litigation and in advising on commercial contracts.

His practice focuses on international and domestic warranty and product liability matters (automotive, capital goods and electronics), plant and civil construction (inter alia refineries, urea plants, paper factories, mechanical engineering, office buildings, logistics centres) as well as lease disputes (in particular regarding logistics centres and office buildings) and other commercial disputes.

Stefan is a member of our Automotive, Capital Goods, Real Estate and Product Liability sector focus groups.

Stefan K. Lohn ist spezialisiert auf die Vertretung von Mandanten in Schiedsverfahren und Gerichtsprozessen. Daneben berät er Mandanten auch zu Fragen der Vertragsgestaltung.

Der Fokus seiner Tätigkeit liegt in den Bereichen des internationalen und nationalen Gewährleistungs- und Produkthaftungsrecht (Automotive, Investitionsgüter- und Elektronikindustrie), im Bau- und Anlagenbau (u. a. betreffend Raffinerien, Harnstoffanlagen, Papierfabriken, Maschinenbau, Bürogebäude und Logistikzentren) sowie auf gewerblichem Mietrecht (insbesondere betreffend Logistikzentren und Bürogebäude) und weiteren wirtschaftsrechtlichen Streitigkeiten.

Er ist Mitglied der Industriegruppen "Automotive", "Capital Goods", "Real Estate" und "Product Liability".

  • Advising and representing a German biotechnology enterprise with regard to a post M&A arbitration
  • Advising a German automotive tier-2-supplier against tier-1-supplier and OEM in respect of claims pertaining to a vehicle recall in USA and China
  • Representing a leading German plant engineering and construction company in an arbitration against supplier in respect of warranty claims regarding anticorrosive coating on a urea plant in the Netherlands
  • Advising and representing an international logistics enterprise in multiple disputes regarding lease of several logistics centres throughout Germany
  • Advising leading German plant engineering and construction company regarding claims in connection with the turnkey construction of a propylen/polypropylene industrial plant in Port Said, Egypt
  • Advising a German mining enterprise against the former joint venture partner in respect of a failed joint venture for the mining of coal in Mongolia
  • Advising and representing an American listed corporation in respect of various warranty and product liability claims pertaining to various industrial products, inter alia hydraulic cylinders, o-ring seals, couplings and other products
  • Representing a German real estate enterprise in defending against damages claims asserted by neighboin respect of the construction of an office building
  • Advising and representing a German automotive OEM in an arbitration against supplier related to a product recall in the U.S.
  • Advising an internationally renowned electronics manufacturer with regard to product liability and warranty claims (inter alia in respect of consumer electronics, VoIP-systems and memory chips)
  • Beratung und Vertretung eines deutschen Biotechnologie-Unternehmens in Bezug auf ein Post-M&A-Schiedsverfahren
  • Beratung eines deutschen Tier-2-Lieferanten gegenüber dem Tier-1-Lieferanten und dem OEM bezüglich Ansprüchen aus einem Fahrzeugrückruf in den USA und China
  • Vertretung eines führenden deutschen Spezial- und Großanlagenbauers in einem Schiedsverfahren gegen einen Subunternehmer auf Gewährleistung bezüglich einer Korrosionsschutzbeschichtung an einer Harnstoffanlage in den Niederlanden
  • Beratung und Vertretung eines internationalen Logistikunternehmes in mehreren Rechtstreitigkeiten betreffend mehrere Mietverhältnisse über Logistikzentren in Deutschland
  • Beratung eines führenden deutschen Spezial- und Großanlagenbauers bezüglich Ansprüchen im Zusammenhang mit dem Bau eines schlüsselfertigen Propylen/Polypropylen-Großkomplexes in Port Said, Ägypten
  • Beratung eines deutschen Bergbeuunternehmens gegenüber einem früheren Joint Venture-Partner bezüglich eines gescheiterten Joint Venture betreffend den Abbau von Kohle in der Mongolei
  • Beratung und Vertretung eines amerikanischen börsennotierten Industrieunternehmens in verschiedenen Gewährleistungs- und Produkthaftungsmandaten betreffend verschiedener Insdustrieprodukte, unter anderem betreffend Hydraulikzylinder, O-Ring-Dichtungen, Verschraubungen und andere Produkte
  • Vertretung eines deutschen Real Estate-Unternehmens bei der Abwehr von nachbarrechtlichen Schadensersatzansprüchen betreffend die Errichtung eines Bürogebäudes im Innenstadtbereich
  • Beratung und Vertretung eines deutschen Automobilherstellers in einem Schiedsverfahren gegen einen Lieferanten betreffend einen Produktrückruf in den USA
  • Beratung eines international bekannten Elektronikherstellers in Bezug auf Produkthaftungs- und Gewährleistungsansprüche (unter anderem betreffend Unterhaltungselektronik, VoIP-Anlagen und Speicherchips)

News and client work

View all news and client work featuring Stefan Lohn

Contact details

Kontaktdaten

Career and qualifications

  • University of Trier (Dr. iur.) 2010
  • University of East Anglia, Norwich, UK (LL.M.), 2004
  • Legal clerkship (Referendariat) in Trier, Dallas/Texas, Koblenz and Frankfurt, 2006
  • Admitted as a Rechtsanwalt in Germany 2007
  • Joined Clifford Chance in 2010

Qualifikation

  • Universität Trier (Dr. iur.) 2010
  • University of East Anglia, Norwich, UK (LL.M.), 2004
  • Referendariat in Trier, Dallas/Texas, Koblenz und Frankfurt am Main, 2006
  • Zugelassen als Rechtsanwalt seit 2007
  • Bei Clifford Chance seit 2010

Professional bodies

  • DIS-40
  • LCIA Young International Arbitration Group
  • ASA below 40

Mitgliedschaften

  • DIS-40
  • LCIA Young International Arbitration Group
  • ASA below 40