Skip to main content

Clifford Chance

Clifford Chance
Maximilian Zedtwitz von Arnim

Maximilian Zedtwitz von Arnim

Counsel

  • en
  • de
  • Language options
Counsel
Counsel
Maximilian Zedtwitz von Arnim
Maximilian Zedtwitz von Arnim

Maximilian Zedtwitz von Arnim advises clients on all aspects of European and German competition law with a particular focus on cartel investigations, unilateral conduct of dominant companies, internal investigations, follow-on damage claims and competition law aspects linked to the digital transformation.

Maximilian has experience across a wide range of industries including automotive, consumer goods, industrials, retail and financial services.

Maximilian Zedtwitz von Arnim berät Mandanten in allen Bereichen des europäischen und deutschen Kartellrechts, insbesondere im Rahmen von Kartell- und Missbrauchsverfahren, bei internen Untersuchungen und der Abwehr von Kartellschadensersatzansprüchen.

Sein Fokus liegt auf den Industriesektoren Automotive, Konsumgüter, Handel und Finanzdienstleistungen.

  • German food retailer REWE as third party intervener in the landmark investigation launched by the German Federal Cartel office against EDEKA relating to the abuse of purchasing power through the demand of inadequate rebates from suppliers in the German food retail sector *
  • Cölner Hofbräu P. Joseph Früh KG, a leading German specialty brewery, on its appeal against the German Federal Cartel Office's decision imposing fines for the alleged participation in a price-fixing conspiracy to the Court of Appeals in Düsseldorf *
  • German food retailer REWE in the largest and most complex cartel investigation launched by the Federal Cartel Office into alleged price fixing in the food retail sector *
  • Stagecoach on the merger control review of its German operations to FlixMobility *

*matter handled at previous firm

  • REWE, ein führendes Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel, als Beigeladene in dem vom Bundeskartellamt eingeleiteten Musterverfahren gegen EDEKA wegen des Missbrauchs von Nachfragemacht durch das Fordern unangemessener Konditionen gegenüber Lieferanten des deutschen Lebensmitteleinzelhandels *
  • Cölner Hofbräu P. Joseph Früh KG, eine führende deutsche Kölsch-Brauerei, im Rahmen eines Kartellverfahrens des Bundeskartellamtes wegen angeblicher Preisabsprachen zwischen Brauereien im Einspruchsverfahren vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf*
  • REWE, ein führendes Unternehmen des deutschen Lebensmitteleinzelhandels, im Rahmen des bislang größten und komplexesten Kartellbußgeldverfahrens des Bundeskartellamtes wegen des Verdachts von Preisabsprachen zwischen Herstellern und Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels*
  • Stagecoach bei den fusionskontrollrechtlichen Aspekten einer Übertragung des kontinentaleuropäischen Fernbusgeschäfts und der dazugehörigen Vermittlungsplattformen an FlixMobility *

News and client work

View all news and client work featuring Maximilian Zedtwitz von Arnim

Contact details

Kontaktdaten

Career and qualifications

  • Admitted as a Rechtsanwalt in Germany 2012
  • Taylor Wessing 2012
  • Herbert Smith Freehills 2014
  • Joined Clifford Chance 2019

Qualifikation

  • Zugelassen als Rechtsanwalt in Deutschland 2012
  • Taylor Wessing 2012
  • Herbert Smith Freehills 2014
  • Bei Clifford Chance seit 2019

Professional bodies

  • Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

Mitgliedschaften

  • Studienvereinigung Kartellrecht e.V.