Skip to main content

Clifford Chance

Clifford Chance
Briefings

Briefings

Grünbuch zum Corporate Governance-Rahmen und Konsultationsergebnisse

2 February 2012

Das Grünbuch 2011 bezeichnet die Zusammensetzung und Effizienz des Aufsichtsgremiums,
das Engagement der Aktionäre und deren Interesse an nachhaltiger Entwicklung der Unternehmen sowie die Verbesserung der Effizienz des Comply or Explain als Kernpunkte einer guten Corporate Governance. Am 15. November 2011 wurden die Ergebnisse der mit dem Grünbuch 2011
eingeleiteten Konsultation veröffentlicht. In 2012 will die EU-Kommission entscheiden, ob und welche Vorschläge unterbreitet werden sollen. Neuer Aktionsplan für Corporate Governance
Am 5. April 2011 hat die EU-Kommission ein Grünbuch zum europäischen Corporate Governance-Rahmen ("Grünbuch 2011") (KOM(2011) 164/3) veröffentlicht, dessen Ziel darin bestand, den Verbesserungsbedarf der Corporate Governance in börsennotierten Gesellschaften in der Europäischen Union ("EU") abzuschätzen. Im Wesentlichen stellt das Grünbuch einen neuen Corporate Governance-Aktionsplan für die nächsten Jahre vor. Diese Konsultation ist Teil einer umfassenderen Überprüfung der

Download PDF