Skip to main content

Clifford Chance

Clifford Chance

News and awards

Clifford Chance advises Stadtwerke Augsburg Holding GmbH on a facility agreement with the European Investment Bank

  • en
  • de
  • Language options

19 April 2023

Clifford Chance advises Stadtwerke Augsburg Holding GmbH on a facility agreement with the European Investment Bank

Clifford Chance has advised Stadtwerke Augsburg Holding GmbH (as borrower) on the negotiation and conclusion of a EUR 180 million facility agreement with the European Investment Bank (EIB).

Stadtwerke Augsburg GmbH is a direct subsidiary of the City of Augsburg and provides essential public services in and around Augsburg, Germany. It is the third largest municipal services provider in Bavaria, supplying around 350,000 people in the Augsburg area with energy and drinking water.

The facility is intended to help finance a medium-term investment programme to extend and modernise local power and heating networks and to improve renewable energy provision, public transport and water infrastructure. Each of the individual loans under the agreement has a term of up to 20 years.

Everyone living in the Augsburg area and anyone using public transport there will benefit from this financing arrangement.

The Clifford Chance team comprised partner Tobias Schulten (Frankfurt) and associate Marius Fritz (Dusseldorf, both Global Financial Markets).

Clifford Chance berät Stadtwerke Augsburg Holding GmbH bei Kreditvertrag mit Europäischer Investitionsbank

Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die Stadtwerke Augsburg Holding GmbH als Darlehensnehmerin bei der Verhandlung und dem Abschluss eines Kreditvertrags mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) über €180 Millionen beraten.

Die Stadtwerke Augsburg GmbH ist eine unmittelbare Tochtergesellschaft der Stadt Augsburg und mit der Daseinsvorsorge in der Region Augsburg beauftragt. Als drittgrößtes Stadtwerk in Bayern versorgt sie rund 350.000 Menschen in Augsburg und der Region mit Energie und Trinkwasser.

Mit dem Kredit soll ein mehrjähriges Investitionsprogramm der Stadt Augsburg für den Ausbau und die Modernisierung der Strom- und Wärmenetze, die Versorgung mit erneuerbaren Energien, den öffentlichen Nahverkehr und die Wasserversorgungsinfrastruktur finanziert werden. Die einzelnen Darlehen unter dem Kreditvertrag haben eine Laufzeit von bis zu 20 Jahren.

Nutznießer der Finanzierung sind damit alle Einwohner und Einwohnerinnen Augsburgs sowie die Nutzer und Nutzerinnen des öffentlichen Personennahverkehrs in Augsburg und Umgebung.

Das Clifford Chance Beratungsteam bestand aus Partner Tobias Schulten (Frankfurt) und Associate Marius Fritz (Düsseldorf, beide Global Financial Markets).