Skip to main content

Clifford Chance

Clifford Chance

News and awards

Clifford Chance Germany's annual charity campaign raises EUR 62,205 for good causes

  • en
  • de
  • Language options

19 January 2017

Clifford Chance Germany's annual charity campaign raises EUR 62,205 for good causes

The staff and partners at Clifford Chance's three German offices have raised a total of EUR 62,205 for care facilities for children and young people as part of the firm's annual Christmas fundraising campaign. Members of staff donated a total of EUR 32,582.50, with the firm's partners matching that amount.

The Düsseldorf office raised EUR 34,350 for the children and youth hospice Regenbogenland. This institution supports children and young people who have a limited life expectancy due to an incurable illness.

The Frankfurt office collected EUR 20,455 on behalf of the Wiesbaden-based children's hospice Bärenherz, which also takes care of children with life-shortening diseases and their families.

The Munich office raised EUR 10,400 for the children's house AtemReich. This charity supports children who need artificial respiration due to illness or disability. The children's house takes care and fosters the children by offering the opportunity to live in a family-like living arrangement.

Dr. Peter Dieners, Managing Partner Germany of Clifford Chance, comments: "I am delighted that the staff and partners of the firm have once again been so generous with their donations and that we are therefore able to support these care facilities for children and young people in a way which really makes a difference."

About the charities

Children and Youth Hospice Regenbogenland

The children and youth hospice Regenbogenland in Düsseldorf is a house for children who have a limited life expectancy due to an incurable illness or a severe disability. This institution focuses on the lifes and the joy of  life of the children. It helps families actively shape the remaining time together with their children in a fulfilling and positive way.

Children's Hospice Bärenherz Wiesbaden

The children's hospice Bärenherz based in Wiesbaden takes care of children with a life-shortening disease and their families. With its hospitalised and outpatient offers the house focuses on the improvement of the quality of the children's lives and their families.

Children's House AtemReich

The children's house AtemReich based in Munich takes an integrated  and interdisciplinary approach (medicine, nursing, education, therapy) to support children who need articifial respiration due to illness or disability. The team also assists their families and focuses on individual care in order to enable them to care for their children at home. The team at children's  house AtemReich is supported by the children's hospital 'Dritter Orden'.

Clifford Chance sammelt 65.205 Euro für wohltätige Zwecke in den Büros Düsseldorf, Frankfurt und München

Mitarbeiter und Partner der internationalen Anwaltssozietät Clifford Chance haben im Rahmen einer deutschlandweiten Weihnachtsspendenaktion insgesamt 65.205 Euro für Pflegeeinrichtungen für Kinder und Jugendliche gesammelt. 32.582,50 Euro brachten die Angestellten der Sozietät auf; die Partner verdoppelten diese Spendensumme.

Das Büro in Düsseldorf sammelte in diesem Jahr 34.350 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf. Das Regenbogenland ist ein Haus für Kinder und Jugendliche, die aufgrund einer unheilbaren Erkrankung eine eingeschränkte Lebenserwartung haben.

Das Frankfurter Büro von Clifford Chance unterstützt mit 20.455 Euro das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden, das ebenfalls Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung und deren Familien betreut, pflegt und begleitet.

Das Münchener Büro sammelte in diesem Jahr 10.400 Euro für das Kinderhaus AtemReich in München. Das Kinderhaus AtemReich gibt Kindern, die aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung beatmet werden müssen, die Möglichkeit, in einer familienähnlichen Wohnform betreut und gefördert zu werden.

Dr. Peter Dieners, Managing Partner Deutschland von Clifford Chance, kommentiert: "Ich freue mich sehr, dass in diesem Jahr wieder ein solch beachtlicher Betrag von unseren Mitarbeitern und Partnern gespendet wurde und wir damit Pflegeeinrichtungen speziell für Kinder und Jugendliche wirkungsvoll unterstützen können."

Über die geförderten Einrichtungen

Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland

Das Kinder und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf ist ein Haus für Kinder, die aufgrund einer unheilbaren Erkrankung oder einer schweren Behinderung eine eingeschränkte Lebenserwartung haben. Das Haus stellt das Leben und die Lebensfreude in den Mittelpunkt und hilft den Familien dabei, die ihnen noch verbleibende Zeit gemeinsam mit ihrem Kind möglichst erfüllt und positiv zu gestalten.

Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden

Das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden betreut, pflegt und begleitet Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung und deren Familien. Bei den  stationären und ambulanten Angeboten des Hauses steht die Lebensqualität der Kinder und ihrer Familie im Vordergrund.

Kinderhaus AtemReich

Mit einem ganzheitlichen und interdisziplinären Betreuungsansatz (Medizin, Pflege, Pädagogik, Therapie) werden intensivpflegebedürftige, beatmete Kinder und ihre Familien im Kinderhaus Atemreich in München begleitet und unterstützt, um eine spätere Betreuung in der häuslichen Umgebung zu erleichtern. Im Vordergrund steht die individuelle Betreuung und Förderung der Kinder durch das Team im Kinderhaus AtemReich und durch das kompetente Umfeld der Kinderklinik Dritter Orden.